Das marokkanische Viertel

Düsseldorf ist bekannt als Klein -Tokio mit den meisten Japanern auf dem europäischen Festland.

Was weniger bekannt ist, ist daß es auch eine lebhafte grosse marokkanische Gemeinde gibt. So gross, dass es in der Stadt auch ein Konsulat  und es den marokkanischen Touristenverein gibt.
Das Gemeindeleben zentriert sich in der Nähe des Hauptbahnhofs an der Ellerstrasse.wpid-wp-1411220111550.jpeg
Hier gibt es alles, was der Marokkaner oder folkloristisch angehauchte Düsseldorfer, oder auch  hungrige Mensch wie ich es bin, suche und brauche. Weiterlesen

Gekocht – Lamm mit Datteln im Tajine

Zuletzt haben wir einen Tajine geschenkt bekommen, einen marokkanischen Schmortopf aus Ton mit Glasur.

Nun galt es ihn mal auf einem offenen Feuer auszuprobieren.

Dazu mußten wir den Tajine erstmal gemäß Anleitung vorbereiten, d.h. über Nacht gewässert und anschließend im Backofen eingebrannt.

Als Erstlingswerk haben wir uns ein Lamm-Dattel Gericht mit Zimt und Ingwer ausgesucht, angerichtet mit Couscous und süßem Joghurt mit Minze und Trauben. Weiterlesen