Pici, Deftiges auf die dicken Nudeln

Von Werner aus seinem guten Blog Cucina e Piu habe ich mich dieses Mal für ein leckeres Abendessen inspirieren lassen.

Da beim letzten Freitag Feierabend noch etwas Zeit war, wurde „einfach“ mal die Nudelproduktion angeworfen. Es geht nichts über ein schönes leckeres Freitag Feierabend Essen als Start in das Wochenende.

Einen Nudelteig herzustellen geht ja schnell, trotz der Ruhezeit im Kühlschrank, Aber das Rollen der Pici war ganz schön zeitraubend. Das ist aber egal, da das Ragu, dass man nebenbei ja auch noch machen muss, und noch zwei Stunden vor sich hinköcheln muss.
Pici mit RaguBei der Pici  Herstellung nahm ich zum Rollen der Nudeln ein Holzbrett. Auf der glatten Küchenplatte war das Rollen der Nudeln kein großes Vergnügen, es war mehr ein Nudelnschieben als ein Rollen. Weiterlesen

Advertisements

Entkorkt – Torre de Ferro Dão DOC Reserva

Weingut: Torre de Ferro

Herkunftsland/Gebiet: Portugal / Dao

Rebsorten: 40% Touriga Nacional, 30% Tinta Roriz, 30% Alfrocheiro

Bezugsquelle:  Lidl

Meine Bewertung 

Lidl gehörte bisher eigentlich nicht zu meinen Bezugsquellen. Aber wie es so passierte fiel mir an einem düsteren Sommersontag deren Aktionsblatt in die Hände mit dem Titel „Iberische Wochen“. Und darin war dann auch dieser Rotwein Reserva gelistet.

Also habe ich dem örtlichen Lidl einen Besuch abgestattet und mal den Dao zum Probieren eingesteckt.

Beachtlich beim Entkorken fand ich den Korken selber. Weiterlesen

Gekocht – Lamm mit Datteln im Tajine

Zuletzt haben wir einen Tajine geschenkt bekommen, einen marokkanischen Schmortopf aus Ton mit Glasur.

Nun galt es ihn mal auf einem offenen Feuer auszuprobieren.

Dazu mußten wir den Tajine erstmal gemäß Anleitung vorbereiten, d.h. über Nacht gewässert und anschließend im Backofen eingebrannt.

Als Erstlingswerk haben wir uns ein Lamm-Dattel Gericht mit Zimt und Ingwer ausgesucht, angerichtet mit Couscous und süßem Joghurt mit Minze und Trauben. Weiterlesen