Reisen – im Aufbau

Es ist nicht so, dass ich unentwegt am Reisen bin. Mit Jungmann bin ich schon auf die Schulferien angewiesen. Und der Hund (zuckersüßes Beagle-Mädchen) bindet uns insbesondere im warmen Sommer an moderatere Gegenden. Aber trotzdem gibt es immer wieder schöne Erfahrungen, im Nah- sowie Fernbereich. Dieses soll nur eine Inspirationsquelle sein, für alle die unterwegs sind.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: