Pastis-Wildschweinbratwürste mit Trüffel-Kartoffelsalat

Diese Bratwürste wollte ich schon letztes Jahr machen. Gescheitert ist mein Vorhaben daran, dass wir den Ricard, den wir eigens für die Würste gekauft haben, als unseren 2014 Aperitif auserkoren haben, Und bevor die Würste in Produktion gingen, war die Flasche leer..
Neues Jahr, neuer Ricard, endlich Glück.
image

image

Wer glaubt, es gäbe einen Wurstvorsatz für unsere Küchenmaschine, der irrt! Solcherlei Kram verwenden wir maximal zweimal im Jahr und kommt somit bei uns nicht ins Haus.
Also muss bei der Wurstfüllung improvisiert werden. Weiterlesen

Transparente Parmaschinken Nudeln mit Zitronenthymian- Lavendel Vodka Espuma

Eine wahre Geschmacksexplosion war es,  unerwartete intensive Geschmacksaromen, die der Vodka in der Espuma direkt über alle Blutbahnen durch den Körper schoss. Interessant war es auf jeden Fall, wenn auch keiner seine Vorspeisenportion aus Konsistenzproblemen aufgegessen hat. Warum brauche ich bestimmt niemanden bei dem Bild zu erklären. Da half auch kein stundenlanges Auskochen von mühsam gesammelter Parmaschinkenresten vom Italiener, kein Abschöpfen von Fett und Klären der Suppe. Essen konnte man nur eine kleine Portion, die aber mächtig in Erinnerung bleiben wird.

image

Ein Rezept gibt es nicht mehr wieder. Denn das Gericht wird nicht mehr nachgekocht. Mit so einem Espuma werde ich aber wohl noch weiter experimentieren.

Feel free to comment. 😀

Food against the glow

Fallen die ersten Schneeflocken, so postet jeder auf Facebook „Schnee“. Wird es so richtig Sommer, gibt es die Speisenvorschlägen gegen die Überhitzung. Kann ich mich dem Facebooktrend noch erfolgreich verweigern, schenke ich Euch meine Ideen für einen perfekten, heißen Sommerabend. Von der Familie bekam ich Feuer frei, nur drei Dinge durften nicht für das Abendessen aufgetischt werden: Gans, Knödel, Rotkohl.

Jacobsmuscheln mit sautiertem Wasserspinat &
Geeiste Erbsensuppe. Die Melone mit Marsalargibt kein tolles Bild ab, das kann sich aber jeder selber gut vorstellen.
Dazu mal wieder ein leckerer Grauburgunder vom Weingut Kampf.

Jacobsmuscheln mit Wasserspinat-1 Weiterlesen