10 Jahre Yelp – La Olliva Tapas Bar

Neben meinem eigenen Blog schreibe ich noch bei Yelp, wobei es eigentlich andersherum ist. Zuerst habe ich bei Qype (dem Vorgänger von Yelp) geschrieben habe und seit kurzem habe ich nun auch mit diesem Block begonnen.
Das schöne an Yelp ist, dass dort auch eine Reihe von Events eingetragen werden, bei denen ich schon bei einigen teilgenommen habe.
Gestern war es mal wieder so weit. Es wurde geladen, dieses Mal in „La Olliva“ in Düsseldorf-Bilk. Die Tapas-Bar gehört einem Oliver Hampel, einem ehemaligen Fussball-Profi von Fortuna Düsseldorf, der sich in sich seinen Traum wahrgemacht hat. Über das „La Olliva“ hatte ich bisher nur Gutes gehört, aber nun sollte ich auch erfahren, dass die Tapas-Bar auch zwei Kegelbahnen im Keller hat.
wpid-dsc_0172_1.jpg

Nuuuuuuuun, Kegeln gehört eigentlich nicht so sehr zu meiner ausfüllenden Freizeitbeschäftigung  und ich glaube, das werden auch die anderen 20 anwesenden Personen so sagen, aber  irgendwann trifft es jeden und außerdem war der Abend sehr gut.
Es waren viele bekannte und einige noch unbekannte Gesichter dabei, so war es ab dem ersten Zeitpunkt eine sehr angenehmen Mischung.

Neben dem Kegeln wurde noch aufgetischt. Dabei lieferte La Olliva querbeet vieles an Tapas, was es zu bieten hat. Dazu gab es noch San Miquel und Füchschen Alt vom Fass, diverse Hausweine.Und das alles war richtig lecker.
Auch sagten mir Freunde, dass auch die Gerichte oder der monatliche Brunch sehr gut wären. Das werde ich nochmals näher überprüfen.

Aber auch unser Gastgeber Yelp und dessen sehr guter Communitymanager von Düsseldorf Timo hatte noch Überraschungen parat.

Zuerst degustierte Timo uns einen Vodka, der in Düsseldorf hergestellt wird. Der Vodka wird gewonnen aus österreichischem Getreide und mit Wasser aus einem Naturschutzgebiet, war wird mehrfach gebrannt und nicht gefiltert. Ich muss sagen, der schmeckte total mild und selbst ungekühlt (warm) sehr gut. Verkauft wird der Vodka mit dem Namen „Wodqa“ von der Firma Qonzern in einer Dose, die eher nach einer Terpetindose aussieht, aber sehr stylisch ist. Würde ich Vodka trinken, dann würde ich mir einen solchen ins Haus stellen. Aber so… war es eine nette Entdeckung.

Wodqa in der Gefahrstoffdose – aber sehr lecker…… Copyright Qonzern

Und es gab noch eine kleine Überraschung. Da Yelp sein 10-jähriges feierte, gab es noch eine Torte, die dann schnell verputzt war.
Insgesamt ein sehr lustiger Abend in einer netten und qualitativ guten Tapas-Bar mit Oliver. Hier werde ich nochmals hingehen.

Advertisements

2 Gedanken zu “10 Jahre Yelp – La Olliva Tapas Bar

  1. Das ist ein ganz prima Bericht, lieber Georg.
    Und das Detail zum Wodka habe ich an dem Abend gar nicht registriert.

    Danke und herzliche Grüße
    Klaus-Dieter

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.